Schriftstellerin werden – Schriftstellerin sein!

Kann das wirklich so einfach sein: Schriftstellerin werden?

Schriftstellerin werden oder Schriftsteller werden und Schriftstellerin oder Schriftsteller zu sein, heißt: Als Schriftstellerin oder Schriftsteller leben zu wollen, als Schriftstellerin oder Schriftsteller zu leben! Und glaube mir, das ist kein schlechtes Leben! Sondern eine der reichsten Lebensformen überhaupt! Dein Kreativurlaub in Berlin kann der erste Schritt zu diesem reichen Leben sein!


Kann das wirklich so einfach sein: Schriftstellerin werden?
Kann das wirklich so einfach sein: Schriftstellerin werden?

Schriftstellerin werden, Schriftsteller werden ist eine Lebensform!

Schriftstellerin werden ist viel spannender, als Schriftstellerin zu sein! Und, liebe Männer, bitte seht es mir im Folgenden nach, wenn ich nun nicht ständig die feminine und die maskuline Form verwende. Ich werde nun bisweilen nur in der weiblichen Form schreiben (also nur z.B. „Schriftstellerin werden“), da es ohnehin weitaus mehr Frauen als Männer sind, die sich ernsthaft für das schreiben interessieren. (Warum verstummen eigentlich so viele von uns Männern, sobald sie erwachsen geworden sind? Welche Armut! Schreiben und Selbsterkenntnis machen reich!)

Schriftstellerin werden: Die Welt und sich selbst erfassen!

Dieser kleine Exkurs über die Geschlechterfrage deutet schon an, worum es beim „Schriftstellerin werden“ geht! Schriftstellerin werden ist ein Ausdruck für den Wunsch, nicht nur irgendwie in der Welt zu existieren. Sondern die Welt und sich selbst zu erfassen, durch Sprache zu erfassen, durch Sprache zu begreifen und durch Sprache zu verstehen. Wie auch sonst wäre ein wirkliches Verstehen möglich?

Wenn Du also den Wunsch hegst, Dich und die Welt zu erleben und zu verstehen, dann hast Du schon den Wunsch: Schriftstellerin werden! Und sobald Du diesen Wunsch schriftlich in die Tat umsetzt, genau ab diesem Moment, bist Du auch schon Schriftstellerin. Und die Welt wird zu Deiner Welt!


Schriftstellerin werden: Die Welt und sich selbst erfassen!
Schriftstellerin werden: Die Welt und sich selbst erfassen!

Schriftstellerin werden: Wer ist Schriftsteller / Schriftstellerin?

Es braucht kein Studium und keine Diplomierung, um Schriftstellerin zu sein. Auch keine Veröffentlichungen in namhaften Verlagen. Es braucht auch keine 20-jährige Schreiberfahrung. Es braucht nur den Wunsch: Schriftstellerin werden und Schriftstellerin sein. Und dann den Sprung ins Abenteuer!

Bei diesem Sprung riskierst Du nicht viel! Eigentlich gar nichts! Aber zu gewinnen gibt es jede Menge: Neben jeder Menge Spaß und Abenteuer vor allem Selbsterkenntnis und Erkenntnis anderer Menschen! Erkenntnis von Beziehungen, Erkenntnis von allem, was eine erkennbare Struktur besitzt. Erkenntnis von Welt und Erkenntnis von dem, was Welt auch sein könnte!

Schriftstellerin werden: Eintritt ins Reich der Phantasie!

Schriftstellerin werden heißt: Das Reich der Phantasie zu betreten, das Reich der Phantasie zu erobern, die Phantasie zu Deinem Terrain, zu Deiner zweiten Heimat zu machen. Fortan wir immer noch ein zweites Leben, Dein literarisches Leben, Dein bisheriges „wirkliches“ Leben begleiten. Wobei immer mal wieder die Frage auftauchen wird, was denn das wirklichere Deiner Leben ist.


Schriftstellerin werden: Eintritt ins Reich der Phantasie!
Schriftstellerin werden: Eintritt ins Reich der Phantasie!